FC Ergolding | Tennis

FC Ergolding | Tennishalle 2G Regelung

2G-Regel in der
gesamten Tennishalle!

Im Sportbetrieb der Tennishalle des FC- Ergolding gilt seit Dienstag, den 9. November, die 2G Regel.

 

Die Tennisabteilung reagiert damit auf die Bekanntmachung des Bayerisches Gesundheitsministeriums, nach der ab diesem Zeitpunkt bayernweit die Corona-Ampel ÔÇ×rotÔÇť gilt und den Vorgaben des Landratsamtes.

Was zu beachten ist:

FFP2-Maskenpflicht!
Es gilt weiterhin indoor die FFP2-Maskenpflicht (f├╝r Kinder zwischen 6 und 16 Jahren reicht eine medizinische Maske).

Die 2G-Regel!
Es d├╝rfen die Tennishalle nur Sportler, Trainer und ├ťbungsleiter betreten, die ausnahmslos die 2G-Regel einhalten und folgenden Status vorweisen k├Ânnen:

  • vollst├Ąndig geimpft
  • genesen und vollst├Ąndig geimpft
  • sowie aktuell auch Kinder und Jugendliche, die bis zum 18 Geburtstag innerhalb Ihrer Schulpflicht getestet werden!

Kontrolle der 2G-Regel!
Die Einhaltung der 2G-Regel wird kontrolliert, dabei sind die Nachweise dem Vorstand oder unseren Trainern von Eggers Tennissports auf Verlangen vorzuzeigen.

Bei Zuschauern in der Winterrunde wird die 2G-Regel ebenfalls kontrolliert. Die korrekt durchgef├╝hrte Kontrolle wird durch den jeweiligen Mannschaftsf├╝hrer der Heimmannschaft dokumentiert.

Wir bitten bez├╝glich der Kontrolle, ggf. auch ein Ausweispapier (Personalausweis, Sch├╝lerausweis etc.) bereit zu halten.

Kinder und Sch├╝ler
Nach der aktuellen Rechtslage d├╝rfen minderj├Ąhrige Kinder, die im Schulbetrieb regelm├Ą├čig getestet werden, am Sportbetrieb teilnehmen. Dar├╝ber hinaus gilt das Hygienekonzept f├╝r den Aufenthalt in der Halle.

Vielen Dank f├╝r Euer Verst├Ąndnis und dem gemeinsamen Kampf gegen diese Pandemie.

Der Vorstand Abteilung Tennis.

Nach oben scrollen