FC Ergolding | Tennis

FC Ergolding TENNIS Talentinos

FC Ergolding | Tennis Talentinos

Talentinos - spielend Tennis lernen!

NEU IN ERGOLDING

Der Talentino Club

Die Lernstufen: Vom Zauberlehrling zum Ballmagier!

 

Stufe 1: Der Zauberlehrling
Die Inhalte der Lernstufe „Zauberlehrling“ richten sich an Kinder im Alter von ca. 4-5 Jahren. In diesem Alter ist es besonders wichtig, die Spiel-und Übungsformen in kleine Geschichten zu verpacken. Die Kinder lernen beispielsweise grĂ¶ĂŸere BĂ€lle zu werfen, zu fangen und zu prellen. Sie machen die ersten Erfahrungen mit TennisschlĂ€ger und –ball, indem sie die BĂ€lle kontrolliert am Boden entlang rollen und schlagen.

Stufe 2: Der Zaubermeister
Die Inhalte der Lernstufe „Zaubermeister“ richten sich an Kinder im Alter von ca. 5-6 Jahren. Auch in dieser Lernstufe steht das spielerische Erlernen von Grundvoraussetzungen fĂŒr Ballsportarten im Vordergrund. Werfen, Fangen und Prellen sollte nun auch in der Bewegung und mit unterschiedlich großen BĂ€llen gelingen. Die Kinder lernen außerdem, selbstangeworfene BĂ€lle aus der Luft mit der Hand wegzuschlagen und „Luftballontennis“ zu spielen.
 
Stufe 3: Der Ballmagier

Die Inhalte der Lernstufe „Ballmagier“ richten sich an Kinder im Alter von ca. 6-7 Jahren. In dieser Lernstufe werden verstĂ€rkt Mannschaftsspiele gespielt, bei denen taktisches Handeln vermittelt wird und Werfen, Fangen, Prellen und Schießen dynamisch umgesetzt werden muss. Grundlegende Elemente fĂŒr das Tennisspiel, wie die Flugbahn des Balles erkennen, den Laufweg zum Ball bestimmen und den Spielpunkt des Balls ermitteln werden den Kindern vielseitig beigebracht.

 

Lerninhalte der Ballmagierausbildung

Mit dem Konzept „Ballmagier“ lernen die ca. 4-6 jĂ€hrigen Kinder in vielen spannenden Spielen, verschiedene BĂ€lle zu verzaubern. So sammeln die Kids sportartĂŒbergreifend zahlreiche Bewegungserfahrungen, die eine Voraussetzung fĂŒr den nachfolgenden Einstieg in den Tennissport sind. Jede Stufe besteht aus 5-8 Lernzielen. Das Training wird durch abwechslungsreiche Spiel-und Übungsformen gestaltet.

Zu Beginn des Ballschulkurses erzĂ€hlt der Trainer den Kindern eine kleine Geschichte. Gleichzeitig erhalten die Kinder das Poster fĂŒr das Kinderzimmer. Die gesamte Ausbildung (Urkunden, Poster) ist auf eine „Zauber-Welt“ bezogen.

„In der Ausbildung zum Ballmagier lernst Du in vielen spannenden Spielen verschiedene BĂ€lle zu verzaubern. Deine BĂ€lle sollen genau das tun, was Du willst! Wenn Du fleißig in Deinem Verein ĂŒbst und mit Deinen Freunden spielst, schaffst Du es bestimmt bald zum Zauberlehrling. Dann kannst Du mit dem SchlĂŒssel die Schatztruhe öffnen und trainierst weiter, bis Du nach bestandener PrĂŒfung die Schriftrolle zum Zaubermeister erhĂ€ltst. Mit den darauf beschriebenen Formeln und Versen gehst Du wieder trainieren und erlernst die letzten magischen FĂ€higkeiten. Dann bist Du der große Magier und feierlich wird Dir Dein Zauberstab ĂŒberreicht. Jetzt liegt es an Dir, ob Du als Talentino Deine magischen KĂŒnste auf dem Tennisplatz einsetzen möchtest.


Talentinos – spielend Tennis lernen!

 

Die internationale Kampagne Play&Stay als Grundlage

Play&Stay ist eine weltweite Initiative des Internationalen Tennis-Verbandes ITF und wird unter FederfĂŒhrung des Deutschen Tennis-Bundes (DTB) in allen LandesverbĂ€nden umgesetzt.

Basierend auf dem internationalen Konzept trainieren die Kids bei Talentinos Tennis in drei Lernstufen auf  PlĂ€tzen und mit SchlĂ€gern, die mitwachsen und den Körperproportionen entsprechen. Mit unterschiedlich farbigen BĂ€llen, die altersgerecht springen, ein technisch sauberes Spiel ermöglichen und tolle Ballwechsel von Anfang an bringen. Und mit modernen Turnier- und Teamformaten, die die Kinder begeistern und zu großen Leistungen motivieren.


Die Trainingsziele

  • Es gibt je Lernstufe einen Einstiegstest, verschiedene Basis-Trainingsziele (mit jeweils 3 Level), Doppel-Trainingsziele und einen Motorik-Block.
  • Talentino-Trainingsziele motivieren die Kinder am Ball zu bleiben und sich stetig zu verbessern.
  • Sobald ein Kind ein Trainingsziellevel erfolgreich abgeschlossen hat, bekommt es einen tollen Aufkleber in sein Talentino-Heft.

Konzept Talentinos 2017 05 a


Die Lernstufen


Lernstufe Rot (ca. 6-8 Jahre)

 

Kleinfeld: 11m x 5,5-6m  |  Rote BĂ€lle (Stage 3): 75% druckreduziert  |  SchlĂ€gerlĂ€nge: 43-58 cm

Ganz nach dem Motto “Spielend Tennis lernen” geht es in der Lernstufe Rot vor allem darum, den AnfĂ€ngern eine schnelle SpielfĂ€higkeit zu vermitteln. Denn Tennis macht Spaß, wenn man den Ball selbst ins Spiel bringen, mit einem Partner hin und her spielen und bald auch um Punkte kĂ€mpfen kann. Die Laufwege im Kleinfeld sind noch relativ kurz, die Techniken werden möglichst einfach gehalten und der Fokus liegt auf der Hauptaktion und den wichtigsten Hilfsaktionen der SchlĂ€ge.


Lernstufe Orange (ca. 8-10 Jahre)

Midcourt: 18m x 6,40m  |  orangene BĂ€lle (Stage 2): 50% druckreduziert  |  SchlĂ€gerlĂ€nge: 58-66 cm

Im Ver­gleich zum Kleinfeldtennis der Stufe Rot ist das Spiel im Midcourt schon deutlich dynamischer und intensiver. Die Laufwege werden grĂ¶ĂŸer und neben dem Grundlinienspiel soll das Netzspiel verbessert und im Match angewendet werden. Die Schlagtechniken werden komplexer und der Fokus liegt auf den Hilfsaktionen der SchlĂ€ge. Im Vordergrund steht aber immer der spielerische Ansatz. Das heißt, die Lernziele sind sehr matchnah angelegt und die Kinder sollen lernen, unterschiedliche Spielsituationen zu meistern.


Lernstufe GrĂŒn (ca. 10-12 Jahre)

Großfeld: 23,77m x 8,23m  |  grĂŒne BĂ€lle (Stage 1): 25% druckreduziert  |  SchlĂ€gerlĂ€nge: 63-68 cm

Um auf dem normal großen Platz mit dem grĂŒnen Ball er­folgreich agieren zu können, mĂŒssen die Kinder bereits ĂŒber eine gute Körperbeherrschung und ein ordentliches technisches Spielniveau verfĂŒgen. Der Fokus liegt auf der Verfeinerung der erlernten Techniken und dem Erwerb neuer, komplexer Schlagtechniken und deren taktischen Anwendung in unterschiedlichsten Spielsituationen. Die Kinder sollten in der Lage sein, ihr Spiel sowohl von der Grundlinie aufzubauen als auch bei geeigneter Situation den Angriff ans Netz zu suchen.

Nach oben scrollen